Problemhund

Problemhund

Beratung und Training bei Problemfällen

Bei größeren Problemen bzw. Verhaltensauffälligkeiten wie z. B. Aggressionen oder Trennungsangst, oder sonstiges Angstverhalten kommen wir auch zu einem Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause. Wir lernen dabei Sie und Ihren Hund in der gewohnten Umgebung kennen –  dies hilft uns, einen möglichst realistischen Eindruck der Problematik zu bekommen.

Wenn nötig werden wir eine Verhaltensanalyse durchführen und diese mit Video aufzeichnen, um so ein besseres Bild zu bekommen. Wichtig ist auch, herauszufinde: „Was macht der Hund eigentlich und warum ?!“

Problematiken mit dem Hund sind häufig:

  • Aggressionen an und ohne Leine gegenüber anderen Hunden
  • Extremer Leinenzug
  • Jagdverhalten
  • Genereller Ungehorsam
  • das Gefühl, er macht es extra…
  • Trennungsängste
  • Angst vor Menschen, Umgebungen, Geräusche etc…..
  • vieles mehr…

Wir werden ein Programm erstellen, das Ihnen hilft ihr Problem mit Ihrem Hund in den Griff zu bekommen. Manchmal genügen einige Veränderungen im alltäglichen Umgang mit dem Hund, die dann schon zu ungeahnten Erfolgen führen können.

Gerade in den Bereichen Leinenzug, Leinenaggression, Aggressionen anderen Hunden gegenüber generell, Dominanzverhalten, oder was man manchmal für ein solches hält, haben wir große Erfolge.

Auch hier arbeiten wir sehr viel mit Körpersprache, wir zeigen, wie Sie Ihren Hund verstehen können und lernen ihn zu führen.
Wir verzichten wir weitgehendst auf Hilfsmittel – Halti, Würger, Stachler — lernen Sie, sich nicht auf solche Hilfsmittel zu stützen, sondern Ihren Hund selber zu führen.

Sie bekommen anschließend ein Programm, dass Ihnen dabei hilft, eine intakte Mensch-Hund Beziehung zu erarbeiten. Das Programm beinhaltet alle für Sie in Ihrer Situation notwendigen Regeln und Übungen, zur Verbesserung des Gehorsams, der Aufmerksamkeit und Bewältigung der Probleme. In der Regel werden auch Beschäftigungsmöglichkeiten für den Hund aufgezählt, die ebenfalls oftmals in ein Gesamtprogramm zur Problembehebung aufgenommen werden müssen.

Je nach Problematik kommen wir zu Ihnen oder Sie zu uns:

Das sieht so aus:

Kennenlernen des Mensch-Hund-Teams

  • Gespräch und Fragen meinerseits zu verschiedenen Situationen
  • Praxis Hund-Mensch Team in verschieden Situationen bzw. Problemsituationen beobachten
  • Einige Übungen zur Überprüfung einer Punkte des Gehorsams etc…
  • Videoanalyse

Beurteilung des Hundes und Lösungsansätze Theorie

  • was und wie läuft es schief
  • Erklärung des Programms
  • was wird verändert und WARUM!!!
  • was wird das Ziel sein und wie erreiche ich es?

Praktische Übungen

  • Zeigen der Übungen
  • Erlernen und üben unter Beobachtung der praktischen Übungen
  • nochmalige Konfrontation mit schwierigen Situationen
  • intensives Tagestraining

In besonderen Fällen können wir auch kompakt arbeiten, d.h wir erarbeiten uns das Problem mit Lösung in Theorie und Praxis an einem halben Tag, bzw. solange wie es nötig ist.

Abschlussgespräch mit Mitgabe eines Programmes für die nächste Zeit zum üben.

Preise auf Anfrage

Haben Sie Fragen hierzu – rufen Sie mich an!